Blühstreifen Wettbewerb organisiert vom Schweizer Bauernverband

Im Sommer 2018 findet ein Wettbewerb der schönsten BFF-Blühstreifen der Schweiz statt, organisiert vom Schweizer Bauernverband, in Zusammenarbeit mit Agroscope, der HAFL und dem FiBL.

Sie erhalten die Möglichkeit, den schönsten Blühstreifen der Schweiz auf ihrem Betrieb anzulegen! Zusätzlich zum schönen Aussehen, fördert der Blühstreifen Ökosystemdienstleistungen wie Bestäubung oder Schädlingskontrolle, und trägt ausserdem zum Erhalt der Biodiversität bei. Tolle Preise wie eine Hotel-Übernachtung im Wert von 1’000.- CHF warten auf die Sieger. Die Blühstreifen können in vier verschiedenen Kategorien angesät werden: Für Nützlinge (Herbst oder Frühlingssaat), für Nützlinge im Kohlanbau, für Bestäuber 1 oder Bestäuber 2.

Teilnahmebedingungen:

  • Anbau nach ÖLN- oder Biorichtlinien
  • Mindestfläche von 2 Aren pro Blühstreifen
  • Die ersten 100 angemeldeten Blühstreifen werden beurteilt

Die Blühstreifen werden von Experten beurteilt nach Vorhandensein und Häufigkeit der angesäten Pflanzenarten, Ausgewogenheit des Pflanzenbestandes, Strukturvielfalt, Vorkommen von invasiven Neophyten und übermässiger Verunkrautung. 

Quelle: https://www.sbv-usp.ch


liguria.io
Ferienhäuser, Ferienwohnungen oder Hotels in Italien » Ligurien
mixr.io
Gratis, einfach und schnell inserieren